Diakoniestation Stromberg - Hilfe, die sich sehen lässt

Wir bieten kranken, hilfs- oder pflegebedürftigen und alten Menschen eine bestmögliche Versorgung in ihrem häuslichen Umfeld. Durch umfassende Hilfestellungen im Alltag ermöglichen wir Ihnen das Leben zu Hause auch in schwierigen Lebenslagen. Wir kommen zu Ihnen in

Diefenbach, Freudenstein, Illingen, Kleinvillars, Knittlingen, Maulbronn, Schmie, Schützingen, Sternenfels und Zaisersweiher.

Ein besonderes Anliegen ist uns außerdem die Entlastung, Beratung und Anleitung pflegender Angehöriger. Nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf - wir werden Ihnen bei allen Anliegen gern weiterhelfen.

 


Meldungen

Verein Leben im Alter e.V. unterstützt mit Pflegetaschen

Der Förderverein Leben im Alter e.V. ist wie schon seit vielen Jahren ein großer und zuverlässiger Förderer der Diakoniestation Stromberg. Im Frühjahr dieses Jahres kam die Geschäftsführerin der Station auf Gerlinde Geiger, Vorsitzende des Vereins, zu und erzählte von dem Gedanken, die Diakonie mit...

mehr

Diakoniestation Stromberg ehrt Jubilarinnen für ihre Treue

Gast zur diesjährigen großen Dienstbesprechung war Regina Würz. Als Vorsitzende der Mitarbeitervertretung (MAV), informierte sie über die mit dem Kirchenbezirk Mühlacker ausgehandelten und geschlossenen Dienstvereinbarungen. Gleichfalls nutzte sie die Gelegenheit, sich persönlich bei den...

mehr

12. Mai: Internationaler Tag der Pflege

Die Diakoniestation Stromberg nimmt den Internationalen Tag der Pflege zum Anlass, um sich bei all ihren Klienten sowie deren Angehörigen für ihr Vertrauen in die geleistete Arbeit zu bedanken. Ebenso geht der Dank an das gesamte Mitarbeiterteam, die diesen großen Einsatz erbringen.

Die...

mehr

Unser Einsatzgebiet

  • Meldungen aus der Diakonie Württemberg

  • 14.08.19 | Gewinnerinnen und Gewinner des Diakonie Journalistenpreises 2019

    Den diesjährigen Diakonie Journalistenpreis haben gewonnen das Autorenteam Lisa Böttinger, Stefan Hupka und Patrik Müller, Badische Zeitung, das Autorenteam Franziska Ehrenfeld, Insa Rauscher, und Hannah Reineke vom WDR, Julia Weidemann, Badische Neueste Nachrichten, sowie Tina Löschner für ihren Hörfunkbeitrag im SWR und Philipp Lemmerich für seine Reportage für Deutschlandfunk Kultur.

    mehr

  • 09.08.19 | „Ein Teil des Ganzen!“

    Vier Wochen Ferienspaß im evangelischen Waldheim Waldebene Ost. Durch die Förderung durch den Aktionsplan „Inklusion leben“ können auch Kinder teilnehmen, die aufgrund von Einschränkungen spezieller Betreuung bedürfen.

    mehr

  • 08.08.19 | Bundesfamilienministerin: statt Aufstockung auf eine Milliarde Euro nun Kürzung des seitherigen Etats

    Freiwilligendienste nach Ankündigung eines großen Wurfs nun geschwächt

    mehr