Connection timed out Verein „Leben im Alter“ fördert Dienstfahrzeug der Diakoniestation Stromberg : Diakoniestation Stromberg

Verein „Leben im Alter“ fördert Dienstfahrzeug der Diakoniestation Stromberg

© Diakoniestation Stromberg/Susanne Braun

Gerlinde Geiger (vierte v. r.) Vors. des Vereins „Leben im Alter“ mit Dorothea Kärcher, stellv. Vors. und Schriftführerin Anne Ohngemach, Geschäftsführerin Braun (r. außen), v.l. stellv. Pflegedienstleitung S. Piringer mit den Schwestern Nelly und Karin

Seit dem Jahr 2017, als der Verein aus der Fusion des Altenpflegefördervereins Maulbronn mit den Krankenpflegevereinen Maulbronn/Schmie sowie Zaisersweiher hervorging, unterstützt dieser jährlich die Diakoniestation Stromberg.
Vereinsvorsitzende Gerlinde Geiger und ihr Gremium stehen voll ganz hinter der Diakoniestation Stromberg und kommen dem Wunsch ihrer Mitglieder nach, die Diakoniestation mit den Mitgliedsbeiträgen finanziell zu fördern. Bereits zum zweiten Mal übernimmt der Förderverein für weitere zwölf Monate die Leasingrate für einen Skoda Fabia als Dienstfahrzeug. Geschäftsführerin Braun und ihr Team freuen sich über die Wertschätzung der geleisteten diakonischen Einsätze und verweisen darauf, dass seit Ende letzten Jahres eine weitere ambulante Pflegetour eingerichtet wurde, um dem steigenden Wunsch hilfsbedürftiger Personen nach ambulanter Pflege, Betreuung und hauswirtschaftlicher Hilfe gerecht zu werden. Susanne Braun dankt ganz herzlich dem Verein und seinen zahlreichen Mitgliedern für die erhaltene Zuwendung und freut sich auf eine weiterhin gute Partnerschaft.
Susanne Braun